Startseite > Allgemein > Geburtstag in BANGKOK

Geburtstag in BANGKOK

One night in Bangkok and the world is your oyster🙂

…unter diesem Motto hat sich „Der Blonde und der Bärtige“ wieder auf die Reise begeben, jedoch länger als eine Nacht, es sollten 3 Nächte werden. Und Freitags hab ich dann gleich noch meinen Geburtstag integriert🙂

Um 22:00Uhr Ortszeit in Thailand gelandet, am Flughafen noch schnell ein passendes Hotel gebucht und im Taxi die ersten Eindrücke der 10 Millionen Einwohner Stadt gesammelt. Die Hauptstadt des Königreichs Thailand heißt übersetzt „Stadt der Engel“ und der offizielle Name ist „Krung Thep Mahanakhon“.

Wallstreet Inn Hotel im Stadtteil Silom, Surawongse.
OneNite

Rosane Taxen, und die Verkehrsstaus sind hier berühmt..
OneNite

Hier mit unserem Tourguide „Mayo“ dann Tempel besichtigt
OneNite

OneNite

OneNite

Woow, alles Gold….
OneNite

OneNite

…mit dem guten alten Vorwerk Staubsauger wird alles ständig sauber gehalten…..:)
OneNite

Was da die kleine Verzierungen an der Wand so zeigen bei genauer Betrachtung🙂

An den Wänden wird die Thai-Massage erklärt, die wir natürlich auch öfter getestet haben😉
OneNite

Hier der liegende Budda
OneNite

Dann gings ab mit dem James Bond Boot auf den river und dann durch den Kanal
OneNite

OneNite

Wie lange das noch hält😉
OneNite

OneNite

OneNite

Angeblich bringt es Unglück wenn man die Monitor lizards im Haus hat, aber was soll man machen🙂
OneNite

Kurz nachdem wir vorbeigeschippert sind hats hinter uns gescheppert, hahaha
OneNite

Da hat dann mal endlich der Versorgungsfrachter angedockt, alles was das Herz begehrt
OneNite

Abends besuchten wir dann noch eine Show die alle thailändischen Kulturen vorstellte, doch vorher hat uns mal ein Elefant auf den Arm genommen😉
OneNite

Der Kollege macht ein besseres Bild als ich…..
OneNite

OneNite

Kurz vor der Show noch alle möglichen Spezialitäten versucht oder über uns ergehen lassen🙂
OneNite

OneNite

OneNite

Der Abend im BBQ-Haus ausklingen lassen, Erdinger gab es sogar auch…aber das kriegt man ja auch in Singapur
OneNite

UND das darf natürlich net fehlen!! Die Fahrt mit dem berühmten Tuk-Tuk😉 Von denen es dort nur so wimmelt, ein sehr beliebtes Fortbewegungsmittel….
OneNite

Typisches Einheimisches Essen für umgerechnet nur 5 Euro!!!
OneNite

…da bedankt sich auch Mr. MC Donalds🙂 „Kop kun krap“
OneNite

Am nächsten Tag konnten wir dann selbst mit dem Tuk-Tuk düsen🙂
OneNite

OneNite

Dann waren wir schon wieder am riesen Flughafen auf dem Heimweg
OneNite

..der letzte goldene Anblick:
OneNite

..lol…als wir dann in Singapur angekommen sind haben schon wieder alle geschlafen am Flughafen =)
OneNite

Fazit:
Bankgkok, normal noch heißer als Singapur, war bei unserem Besuch mit 24°C sehr ungewöhnlich. Die Menschen sind dort super freundlich und man fühlt sich schon viel sicherer als z.B in Indonesien.
„Massass“ wieder an alles Ecken und Enden, was noch sehr auffält das fast in jeder Straße das „Streetfood“ angeboten wird, auf das wir aber verzichtet haben🙂 Für Asien typisch ist alles wieder sehr günstig, das Hotel war in der Preisklasse 70S$ pro Nacht gelegen und somit hochwertiger. Tuk-Tuk fahren macht Spass und ein Besuch lohnt sich. Das Nachtleben spricht wohl für sich, das erlebt man besser als das ich es beschreiben kann😉 Von Nachtmarkt bis Nacktmarkt………..
…daher auch der alte Song von Murray Head – One Night in Bangkok and the world is your Oyster🙂

Das wars mal wieder,
©K

Kategorien:Allgemein
  1. Karen
    Januar 14, 2009 um 20:58

    Sehr,sehr geil deine Erlebnisse und auf einem Elefantenrüssel zu sitzen hat man ja auch nicht alle Tage.
    Statt Party Kulter, aber das muss ja auch mal sein. Auf jeden Fall sind wir alle mal wieder total neidisch😉
    bis dann, liebe Grüße nach Singapur und noch mehr „Hammer-Eindrücke“!!!

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: