Startseite > Allgemein > Hubraum horsepower und Pasta

Hubraum horsepower und Pasta

Wir haben es geschafft und dürfen einen Oldmobile Regency Brougham unser Eigen nennen! Der Automarkt gibt hier echt alles her, jedoch muss der Geldbeutel auch groß genug sein🙂
Hier einige Details:

  • Baujahr 1989
  • Tacho 166 000 Meilen
  • Engine 3.8 Liter V6
  • 170 PS
  • 5 Türer
  • Ausstattung deluxe, Holz Interieur
  • Bordcomputer
  • Alufelgen
  • Kasetten-Radio mit Equalizer und 4 Speaker
  • elektrische Sitzverstellung und Kofferaum
  • elektrische Fensterheber, Schiebedach….einfach alles elektrisch
  • menschliches Navi mit Karte auf Beifahrersitz (PhilPhil oder ChrisChris)🙂

Hier ist das gute Teil:


)


)


)


)


)

Automatik-Schalthebel am Lenkrad für maximale Beinfreiheit… Tacho ist digital im Analog-style🙂
85 mph hat er schon gepackt

)


)

Mega Soundsystem …..🙂 …klingt echt gut und air con

)

Die Kaufabwicklung lief folgendermaßen:

  1. Mit Frau S. (90-60-90, blond, blaue Augen ) zum 8 Meilen entferneten Autohändler gefahren
  2. Auto aussuchen & Testfahrt
  3. Anzahlung $200
  4. Dann zur car insurance company, Versicherung abschließen
  5. Wieder zum Autohändler, Papierkram abwickeln und Papiernummerschilder holen (die anderen kommen per Post, sehr vorbildlich)🙂
  6. Restzahlung von $900
  7. Frisch gepuzt und polierten Oldmobil Regency abholen
  8. ….. kein Weg ist mehr zu weit!!🙂

Danach gings direkt zum Walmart einkaufen und Kühlschrank füllen!

Da gabs einige interesannte Entdeckungen, wie gesagt, einfach alles XXL!


)


)

Original Gold-Bears!!!
3 Pound bag, 1360g für $7, ca. 5,60 €

)

Jacky, (Grüße an Mr. Pfeifer in Germany) 1,9l Flasche für $45 (36€)

)

„Da hast was drauf!“
26.50 OZ (Unzen) = 751g für $6

)

Schließlich konnten wir unsere Pasta Deluxe & Budweiser genießen, die in unserer kleinen Küche entstanden ist. Gekocht von Chefkoch Phil, da ich gerade diesen Blog schreibe🙂


)

So far,
Greetings C & P

Kategorien:Allgemein
  1. Paps ( daddy )
    August 29, 2010 um 13:55

    Hi Chris,
    habe mir den Teller mit Pasta angeschaut,der sieht aber sehr lecker aus.Irgendwann muss er auch mal für uns kochen. :-))
    Vielleicht lernt ihr ja eine Barbara kennen,die kochen kann und nicht nur Fast Food tralla kennt.
    Ganz liebe Grüße aus der Heimat
    schicken euch Paps und Nicole

  2. Nachbarin Elke
    August 30, 2010 um 17:20

    Hi neighbour…..
    schön, dass ich morgens vor der Arbeit noch etwas „in der weiten Welt schnuppern“ darf. Da fängt der Tag doch schöner an – voller Neid🙂
    Wenn wir im Oktober bei der Dicken Emma (XXL Restaurant) waren, werden wir euch dann auch ein paar Fotos schicken.
    Viele Grüße aus der kalten Heimat (14 Grad und Regen = Herbst)
    Elke

  3. Patrick Ehrenpreis also known as E
    August 30, 2010 um 20:05

    Serves!

    sehr sehr geile Karre, zwar kein Dodge RAM Pick Up aber Hauptsache V6!
    Aber passt auf dass ihr damit net in ein drive-by geratet😀 Und wenn der old-school-gangster-style mal net mehr zusagt is ja immer noch nen trip zur west coast möglich und dann heißts „Thanks MTV for pimpin‘ ma ride“ 😀

    Der Blog sieht übrigens wirklich schick aus, direkt mal RSS feed abonniert, damit ich von der mega story hier nix verpasse😉

    Schönen Gruß,
    Patrick

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: