Startseite > Allgemein > Grand Canyon Skywalk

Grand Canyon Skywalk

Hey all!
Ich bin etwas hinterher mit dem bloggen🙂 Aber hier mal noch was gigantisches: Grand Canyon + Skywalk
Von San Diego aus sind wir durch die schöne Landschaft zum Grand Canyon gefahren. Danach mal wieder in Barstow übernachtet und dann weiter Richtung Los Angeles. Aber hier erst mal die Bilder:

Wie immer, erst mal gerade aus ….


)

Die Straße ist nicht durchgehend geteert, teilweise gehts auf Schotter weiter…


)

Oben angekommen darf man mit dem Privat Auto nicht weiter und muss mindestens 36 Dollar investieren um mit dem Bus Shuttle weitere 15 Minuten zum Grand Canyon selbst zu kommen. Eintritt für den Skywalk beträgt weitere 30 Dollar. Es lohnt sich aber. Das Gebiet um den Skywalk ist nicht abgesperrt und was manche da für Experimente am Abgrund machen war teilweise lebensmüde und damit meine ich wenn man 30 cm vor dem Grand Canyon auf unbefestigtem Boden in der Luft rum springt solange bis das Bild was geworden ist…..

Nice sun glasses🙂 Hab ihn sicherheitshalber doch mal festgehalten😀


)

Der Skywalk- Qualität aus Germany:
„Der Boden der Terrasse besteht aus sieben Zentimeter dickem entspiegeltem fünfschichtigem Spezialglas, das von der Firma Kinon in Köln-Porz geliefert wurde. Das Glas der Brüstung stammt von der Berliner Firma Glas Döring. Die Konstruktion wiegt 482 Tonnen. Sie soll Spitzenwindgeschwindigkeiten von 160 km/h standhalten. Auf dem „Balkon“ dürfen sich gleichzeitig nur 120 Personen aufhalten“
(Quelle: Wikipedia)

Auf dem Skywalk selbst sind keine Gegenstände erlaubt, und man bekommt Stoffüberzieher für die Schuhe damit der Boden nicht weiter verkratzt wird. War echt ein komisch Gefühl anfangs und wenn man dann noch die Arme über dem Abgrund baumeln lässt und die Aussicht genießt wirds besser🙂
Ein Schneeball war eine Ewigkeit unterwegs und wurde so klein das er schwer zu verfolgen war.


)


)


)


)

FAZIT:
Wetter war top, Skywalk und Aussicht gigantisch! Wer mehr will kann für 160 Dollar und 15 Minuten mit dem Heli durch den Canyon fliegen.

Cheers

Kategorien:Allgemein
  1. Elke
    Januar 10, 2011 um 11:52

    Hallo und alles Gute für das Neue Jahr!
    Nachträglich auch noch herzlichen Glückwunsch. Mein Gott, nix wie Wünsche…🙂
    Nun bist du ja schon bald wieder zu Hause – freust du dich, oder doch irgendwie schade, oder?
    Bis bald.
    Liebe Grüße
    Elke

  2. Paps
    Januar 14, 2011 um 15:13

    Hi Sohnemann,
    was ist los.Habe schon lange keine Belder mehr von dir gesehen.
    Hast keine Lust mehr, oder keine Zeit :-))
    Gruß
    Paps

  3. Aurélien
    Februar 11, 2011 um 14:36

    Nice pictures for a nice nice.
    I wish I could stay with you instead of going back to France.
    Next time we’ll do it together.

    Alles klar!
    Bis bald…

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: